Studium
Studium
Du interessierst dich für Berufe, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht? Dann bist du genau richtig bei uns.
Entdecke unsere innovativen Studiengänge im Bereich der Sozialen Arbeit und Kindheitspädagogik.
Student*in werden
Beratungsangebot
Jetzt bewerben
Bachelor - Dual
mit den Profilen Bewegung und Tanz, Medien, Musik oder Sprache
Bildung und Erziehung in der Kindheit und ästhetische Praxis (B.A.)
Soziale Arbeit und ästhetische Praxis (B.A.)
Forschung
Forschung
Forschungsaktivitäten an der HCHP
Hochschule
Hochschule
Willkommen an der Hochschule Clara Hoffbauer Potsdam!
Die HCHP ist eine private, staatlich anerkannte, durch den Wissenschaftsrat akkreditierte Hochschule. Unsere Studiengänge bieten dir eine exzellente Vorbereitung für den Einstieg in Soziale Berufe.
Career Service
Career Service
Mit dem Career Service unterstützen wir Studierende beim Berufseinstieg und Unternehmen bei der Suche nach akademischen Nachwuchskräften.
29.01.2024

01.03.2024 | Inklusionsparty "Selber Normal"

Nach dem Erfolg aus dem letzten Jahr gibt es eine Neuauflage der Inklusionsparty im Waschhaus Potsdam: Eine Party von und mit allen. Barrierefrei und unabhängig von Beeinträchtigungen jeglicher Art. Das ist das Motto der Party Selber Normal, die sich vor allem an Schüler*innen, Auszubildende und Studierende richtet.

Wir laden alle ein auszuprobieren, wieviel mehr Spaß eine inklusive Feier macht. Gemeinsam zu Musik tanzen, mitsingen und lachen – das ist ein einmaliges Erlebnis! Die Organisator*innen haben bei der Planung zahlreiche inklusive Aspekte berücksichtigt: Der Zugang zu den Räumen ist barrierefrei und rollstuhlgerecht. Für hörgeschädigte Menschen stehen Feelbelts zur Verfügung. Diese Gürtel übertragen Audiosignale durch vibrierende Impulsgeber auf den Körper. Die Gürtel können online reserviert und beim Einlass abgeholt werden. Zudem gibt es Parkplätze für Behindertenfahrdienste hinter dem Waschhaus.

 ______

Programm:

19:00 Uhr: Einlass und Dancefloor mit DJ Vallone
20:00 Uhr bis 22:30 Uhr: Konzerte von MendecinoJacke wie Hose, thorstenAlles gut

thorsten ist eine Band, die mit ihren vier Mitgliedern das machen möchte, was Musik besonders macht: sie mit allen teilen. Seit sie sich im Studium der Sozialen Arbeit an unserer Hochschule gefunden haben, spielen sie sowohl Cover als auch eigene Songs mit einem Indie-Pop Sound. Die fliegenden Wechsel an den Instrumenten, der mehrstimmige Gesang und die tanzbaren Grooves laden zum Mitfühlen und -singen ein. Sie freuen sich über alle, die sich mitreißen lassen!

Alles Gut ist eine lebhafte Band, bestehend aus vier Studenten unserer Hochschule: Simon, Sanjay, Aaron und Moritz. Sie haben sich während ihres Studiums der Sozialen Arbeit kennengelernt und teilen die Leidenschaft für Musik, Spaß und Kreativität. Bisher spielen sie noch Coversongs, werden aber schon bald den Schritt zur eigenen Musik gehen. 

Mendecino ist eine inklusive Band aus Berlin: Begonnen hat sie mit wenig Mitteln im Zimmer einer Wohngemeinschaft. Heute besteht sie aus bis zu acht Musiker*innen. Diese covern in erster Linie deutschsprachige Pop- und Schlagermusik. „Unsere Musik ist tanzbar und eingängig“, so die Band. 2023 hat Mendecino die Special Olympic World Games in Berlin musikalisch eröffnet.

Jacke wie Hose nennt sich die zweite inklusive Band, die live bei der Selber Normal 2024 auftritt. Die sechs Bandmitglieder aus Michendorf, Potsdam und Beelitz machen ausschließlich eigene Rock- und Punk-Musik mit deutschen Texten. Das Motto: „Egal, was wir spielen, wir versuchen zu rocken, denn musikalische Perfektion liegt uns bedingt. Wir haben Spaß an Musik mit nur notwendigster Struktur.“

Wir wollen mit der Party auch auf die verschiedenen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten für soziale Berufe aufmerksam machen, unter anderem an den Beruflichen Schulen Hermannswerder und der Hochschule Clara Hoffbauer.

Der Einlass beginnt um 19 Uhr. Tickets kosten 6 € bis 20 Uhr und 8 € ab 20 Uhr. Jetzt online Tickets reservieren.

Die Veranstaltung wird durch Mittel des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg gefördert.

crossmenu